Sie sind hier: 
DeutschEnglishFrancais
19.10.2017 : 10:52 : +0200

Jede Menge Fotos...

...gibt es in unserer Bildergalerie.

Presse

Thomas Moser vom Pressedienst Berlin-Lichtenrade war so freundlich und verfasste vorab eine Chronik über die Lichtenrader Meile in der Berliner Morgenpost.

Hier geht es zum vollständigen Artikel.

30. Lichtenrader Meile am 2. Juni 2013

Surprised Uiii, wat'n Wetter!

Eher herbstlich als sommerlich präsentierte sich das Wetter bei der diesjährigen Lichtenrader Meile, die dieses Jahr bereits zum 30. Mal ausgerichtet wurde. Wind und im Laufe der Veranstaltung aufkommender Regen machte den Läufern und den Helfern doch etwas zu schaffen.

Trotzdem ließen es sich insgesamt 497 Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen nicht nehmen, die schöne Strecke im Süden Berlins wieder in Angriff zu nehmen. Alleine 153 Wagemutige nahmen sogar den Hauptlauf über 15 km ins Visier, die wieder im Rahmen des diesjährigen Berliner Läufercups gewertet wurden. Anselm Delsa vom OSC Berlin hatte hierbei die besten Reserven und siegte in einer Zeit von 56:28 min vor Horst Ungewickell (LTC Berlin/ 56:35 min) und Enrico Wiessner (ProSport 24 Berlin/ 56:59 min).

Horst, der Zweitplatzierte, musste sich etwas später von seiner Frau Antje Ungewickell (LTC Berlin) zeigen lassen, wie es besser geht: sie siegte in 1:06:23 h vor Anicó Kulow (1:08:25 h) und Claudia Becker (1:10:35/ beide Berliner Turnerschaft).

Maximilian Strümpel (29:07 min/ ZahnKult am Weißen See) gewann die Konkurrenz über 7,5 km und verwies André Solokowski (29:43 min/ Gotorun) und Björn Rass (30:27min/ BLT Süd) auf die Plätze. Sarah Hoffmann vom BSV Friesen siegte hier bei den Frauen in einer Zeit von 31:05 min vor Viktoria Lehmeyer (31:44 min/ Polizei SV Berlin) und Heike Doliva (32:06 min/ OSC Berlin).

Insgesamt 134 "Bambinis" versuchten sich über die kürzeren Strecken über 500 m und 1 km und zeigten, welche Talente in ihnen stecken. Auch bei der "Schülermeile" über 2 km trotzten 60 Schülerinnen und Schüler dem Wetter und kämpften ebenso um die Pokale wie die Bambinis.

Peter Gayermann, Inhaber der Edeka-Filialen Barnetstraße und Daimlerstraße und Sponsor der Lichtenrader Meile, wagte sich dieses Jahr an die 15 km, die er in einer Zeit von 1:19:50 h meisterte.

Alle Ergebnisse auf unserer Ergebnisseite.