Sie sind hier: 
DeutschEnglishFrancais
19.10.2017 : 10:53 : +0200

Jede Menge Fotos...

...gibt es in unserer Bildergalerie.

28. Lichtenrader Meile 2011 am 5. Juni 2011

Puh, war das heiß! Tongue out
Insgesamt 410 im Ziel erfasste, große und kleine (und auch ganz kleine) Teilnehmer/innen wagten es, trotz der tropischen Temperaturen von bis zu
31 Grad C im Schatten die 28. Lichtenrader Meile in Angriff zu nehmen.
125 Verwegene begaben sich dabei sogar noch auf eine zweite Runde und nahmen so die 15 km in Angriff, die gleichzeitig im Rahmen des Berlin-Cups gewertet wurden.
Im Ziel hatte hier Sebastian Gerig vom LAC Berlin die Nase vorn und siegte in einer Zeit von 56:25 min. Dabei war er allerdings nur einen Hauch vor seinen Trainingskameraden Christian Krannich und Marc Landmann, die zwar hinter ihm, aber dennoch in gleicher Zeit ins Ziel einliefen und beide als Zweite gewertet wurden. Vierter im Bunde und gleichzeitig "Youngster" im Siegerquartett war Nico Matysik, der ebenfalls in derselben Sekunde, aber eben einen Hauch hinter seinen Trainingskameraden ins Ziel einlief.
Etwas leichter hingegen hatte es Abonnementsiegerin Sylvia Renz vom OSC Berlin bei den Frauen, die in 1:01:27 h über 2 Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte Veronica Petruzzi (SCC Berlin, 1:03:29 h) hatte. Den dritten Platz belegte Hanna Nagel in 1:04:07 h.

Jörg Balle von der LG Nike Berlin gewann die 7,5 km in 26:58 min vor Sam Skrobuszynski (LAC Berlin, 28:51 min) und Thomas Präger (29:48 min).
Bei den Damen konnte sich Madlen Muschert von ART Düsseldorf in 30:50 min durchsetzen vor Victoria Lehmeyer (Polizei SV Berlin, 32:37 min) und Claudia Nawratil (Polizei SV Berlin, 33:52 min).

Alle Ergebnisse auf unserer Ergebnisseite.

Das Organisatorenteam bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern für die Mithilfe bei der Durchführung der Lichtenrader Meile.
Ohne euch jeht's nich!